News

Continental Concerts übernimmt Booking für COMBICHRIST

Für schwache Nerven waren die norwegisch-amerikanischen Electro-Metaller von COMBICHRIST noch nie etwas. Genau das richtige Kaliber für Continental Concerts, die sich ab sofort für das Booking der Band verantwortlich zeigen.

Der norwegischen Hardcore-Szene entwachsen, verdient sich deren Sänger Andy LaPlegua seine ersten Sporen mit der Electro-Band ICON OF COIL, bevor er 2003 COMBICHRIST gründet. Seit her geht es rapide für den Frontmann bergauf, der zuletzt durch seine Liaison mit Sophia Thomalla für ordentlich Schlagzeilen sorgte. Mehrere Tourneen mit Rammstein, ein Soundtrack für das erfolgreiche Computerspiel „DMC: Devil May Cry“ und mehrere Top 40 Chartentries pflastern seinen Weg.

Im Juni letzten Jahres erschien das aktuelle Album der Gruppe „This Is Where Death Begins“ - ein ungeschliffener, ungezügelter Exzess aus Gitarren, Elektronik, beinharten Drums und düsterer Atmosphärik, der es bis auf Platz 27 in die deutschen Media Control Charts schaffte. Im Anschluss daran gaben sich COMBICHRIST im Rahmen der „Make Europe Great Again“-Tour gemeinsam mit Filter, Lord Of The Lost und Rabia Sorda live die Ehre. Einmal in live in Fahrt, ist vor COMBICHRIST nichts und niemand mehr sicher – treibende Industrial-Beats, herumfliegende Drumteile und der ungebremste Wahnsinn in Person machen die Band zu einem wahren Abrisskommando. Ein Abrisskommando, das ab sofort unter der Flagge von Contintental Concerts tätig ist.

 

More News:

Rock Hard Festival

Rock Hard Festival